Get together 18.05.2017

Projektmeeting an der FH Potsdam und in Berlin

Das 2. Projektmeeting mit den Projektpartnern vom Institut für Tragwerksentwurf TU Graz und Institut für Bauphysik FH Potsdam fand am 18.05.2017 an der FH Potsdam und im Berliner Büro Realarchitektur statt.

Hauptthema unseres Meetings war die Diskussion über unsere ersten Entwürfe eines Moduls bzw. eines Elementbaues, sowie die Grundstücksauswahl. Des Weiteren wurde intensiv über vorhandene Kriterienkataloge und Bewertungssystem und über die Frage, was kann die regionale Industrie leisten bzw. was sind internationale Standards, debattiert. Der thematische Fokus beim zweiten Forschungsmeetings lagen auf die städtebaulichen Aspekte der Mischnutzung und der produktiven Stadt, bei der Wohnen, Gewerbe und Industrie 4.0 zusammenfinden. Die „produktive Stadt“ ist zudem 2017 Thema vom Nachwuchsarchitekturwettbewerb Europan 14 und war Schwerpunkt der Ausgabe 35.2016 Stadt Bauwelt vom 20.09.2016. In der Zeitschrift wird das Forschungsprojekt „Berliner Block“ (2016) vom Labor für Integrative Architektur der TU Berlin von Finn Geipel und Ali Saad vorgestellt. Das darin behandelte Quartier Berlin-Kreuzberg wurde von uns am 19.05.2016 im Zuge unseres Berlinaufenthaltes besucht und vor Ort analysiert.

Bild vom 2. Meeting mit Projektpartnern in Potsdam
Bild vom 2. Meeting mit Projektpartnern in Potsdam
Bild vom 2. Meeting mit Projektpartnern in Potsdam
Bild vom 2. Meeting mit Projektpartnern in Potsdam mit Besichtigung Campus
Bild vom 2. Meeting mit Projektpartnern in Potsdam mit Besichtigung Campus
Bild vom 2. Meeting mit Projektpartnern in Berlin Büro Realarchitektur

mit Petra Petersson, Rüdiger Lorenz, Andreas Trummer, Petra Kickenweitz, Christian Pichlkastner, Donika Luzhnica, Gresa Kastrati

 

Europan 14 productive Cities

Stadt Bauwelt. Die Produktive Stadt. 211/35.2016 vom 20.09.2016

→ Next Project

Side Facts Fabriksgasse